SAVE THE DATE

La Tonnellerie Rousseau

organise ses 2ES Portes Ouvertes
LE VENDREDI :

8 juillet

Vous êtes un professionnel et vous êtes intéressé(e) pour nous rencontrer et découvrir La Tonnellerie ?

INSCRIVEZ-VOUS

Das Beste aus französischer Eiche

Die Eiche ist der Ausgangspunkt unseres Berufes als Fassküfer und Böttcher.
Um die besten Barriques, die besten Stückfässer oder sogar die besten Bottiche zu herstellen,
wählt die Tonnellerie Rousseau ihr Holz mit größter Sorgfalt aus
und achtet dabei auf das Material und die Natur.

tonnellerie-rousseau-chene-francais-fût

Vertrauensvolle Partnerschaft mit Lieferanten

Wir arbeiten ausschließlich mit Partnern, Daubenhauer und Sägern, die unsere Werte teilen. Wir wenden uns an Unternehmen der gleichen Größe wie die Tonnellerie Rousseau, die oft auch vom Vater an den Sohn weitergegeben werden. Es sind aber auch und vor allem Lieferanten, die einen tadellosen qualitativen Ansatz verfolgen und das Material und die Menschen, die ihre Teams bilden, respektieren. Dies sind wesentliche Kriterien, um eine vertrauensvolle Partnerschaft aufzubauen.

Rückverfolgbarkeit des Materials

Je nach dem Wald aus dem das Eichenholz stammt, haben unsere Barriques, unsere Stückfässer oder unsere Bottiche unterschiedliche Auswirkungen auf Ihre Weine. Die Herkunft des Holzes ist daher sehr wichtig.
Die Tonnellerie Rousseau ist seit 2012 PEFC-zertifiziert. Dieses Label garantiert eine bessere Rückverfolgbarkeit des verwendeten Holzes. Das von unserer Tonnellerie verwendete Eichenholz stammt aus französischen Wäldern, die nachhaltig bewirtschaftet werden und aus kontrollierten Quellen stammen. Es wird sorgfältig aufgrund seiner Qualität und die nachhaltige Waldbewirtschaftung ausgewählt.

Holzreifungsmethode

Cas gesamte Rohmaterial wird im Holzlager der Tonnellerie Rousseau in Pouilly-sur-Saône (21) angeliefert, sortiert, bewässert, gereift und getrocknet. Bevor das Holz in der Werkstatt in die Hände der Fassküfer und Böttcher übergeht, wird es deshalb 3 Jahre lang in diesem Holzlager unter freiem Himmel mit natürlichen Elementen veredelt. Es ist ein wesentlicher Schritt, um den Einfluss des Fasses, des Stückfasses oder des Bottichs auf Ihren Wein zu verstärken.

Nachhaltige Beschaffung und Recycling

Seit mehreren Jahren arbeitet Die Tonnellerie Rousseau daran, die Nutzung der natürlichen Ressourcen zu optimieren und deren Umweltbelastung zu reduzieren. Es ist für uns eine Ehrensache, Rohstoffe aus rationelle Weise einzukaufen: 1m3 gekauft und 1m3 verwendet. Unsere Materialabfälle werden zu Brennholz für unsere Fässer, aber auch in anderen Tätigkeitsbereichen wie dem Energiesektor wiederverwertet. Nichts geht verloren, alles wird verwandelt!

Wiederaufforstung

Seit 2019 beteiligt sich die Tonnellerie Rousseau mit Reforest’action an einem Regenerationsplan für französische Wälder. Jedes Jahr finanzieren wir die Anpflanzung von 2.000 Bäumen auf Parzellen wie dem Wald von Ferté Vidame (28), Broindon (21) oder auch Beaumont-la-Ferrière (58). Dies ist eine Verpflichtung, die uns am Herzen liegt, da wir eng mit der Natur arbeiten.

tonnellerie-rousseau-decor-chene-francais